barbara kuster.

Durchschaut trotz Pokerface – Die entscheidende Zehntelsekunde in Ihrer Verhandlung

Ist das La­chen echt oder nur auf­­ge­setzt? Bedeu­­ten die hoch­­gezogenen Au­gen­brau­en Är­­ger oder vi­elleicht lediglich Skepsis?

Was in Herz und Hirn vor­geht spiegelt sich in der Mimik, man muss es nur le­sen können.

Der Impulsvor­­trag „Durch­­schaut trotz Pokerface – Die ent­­sch­ei­den­de Zehn­­­telsekun­de in Ih­­rer Verhandlung“ führt in die Grundla­gen der Mimik ein. Nach dem Motto „Se­hen - Füh­len - Handeln“ lernt der Zuhö­­rer ge­­nau hin­zu­schauen und Basisemotionen, wie Freude, Wut oder Überraschung zu erkennen, er erfährt, was es mit Mikroexpressionen auf sich hat und wie Gefühle und Empathie auch den Wirtschaftserfolg  befördern. Derart sensibilisiert, fällt es dann leicht, auf das Gegenüber einzugehen, Missverständnissen vorzubeugen oder Heuchler zu entlarven.

 

Der Vortrag richtet sich an Wirtschaftsunternehmen, Verbände, Institutionen und Agenturen für Kunden- oder Mitarbeiter­ver­anstaltung, Firmenjubiläum, Produktpräsentation, Messe oder Kongress.

Das ungewöhnliche Format des Vortrags mit persönlichen und  wissenschaftlichen Anteilen, einem Mitmachteil sowie der Verknüpfung zum Geschäftsalltag, setzt dabei auf leise Töne und feinen Humor, statt es nur „krachen zu lassen“. Die Länge des Beitrags kann je nach Bedarf  zwischen 30, 60 oder 90 Minuten variiert werden.

 

Mehr Informationen unter Opens window for sending emailinfo(at)barbarakuster.com